Diese Webseite erfordert JavaScript.
Erfahren Sie hier, wie Sie es in Ihrem Browser aktivieren können...

Netzwerk
Offenes Ohr
Das Hilfetelefon
Vermittler
Informationen für Helfer und Hilfesuchende
Ansprechpartner
Was ist NOVASmobil?
Trägerschaft NOVASmobil:
Mit NOVASmobil wollen wir Menschen ab dem 65. Lebensjahr dabei unterstützen, möglichst lange ein eigenverantwortliches Leben in der vertrauten Umgebung gestalten zu können. Über das Hilfetelefon können sie sich über die vielfältigen Angebote für Senioren im Hochtaunuskreis informieren.
mobil
Finanziert durch den Hochtaunuskreis
Wie kann ich helfen?
NOVASmobil steht für : Netzwerk, Offenes Ohr, Vermittler, Ansprechpartner für Seniorenbelange und mobil
Wir arbeiten mit verschiedenen Einrichtungen zusammen, die das Netzwerk bilden. Hierdurch wird gewährleistet, dass wir immer das optimale Angebot für Ihre speziellen Belange bieten können.
Der Begriff steht für die Zeit, mit Ihnen im Gespräch zu sein und Sie bei Bedarf individuell zu beraten. Auch für ein nettes Gespräch, ganz ohne Handlungsbedarf ist unser Hilfetelefon immer für sie da.
Ansprechpartner
Personen, Orte und Srechzeiten
Aktuelles
Beratung in Sachen  Senioren, Angebote und das Hilfetelefon
Erklärung des Ehrenamtes
steht für die vielen unterschiedlichen Unterstützungsmöglichkeiten für Senioren. Wir helfen Ihnen dabei, die passenden Angebote für sich zu finden.
Was ist NOVASmobil
Hilfe schnell, kompetent und umfangreich
Wir sind Ansprechpartner für Ihre Seniorenbelange
Angebote
was wir für Sie zu bieten haben
Wir arbeiten nicht nur von unseren Büros aus, sondern kommen bei Bedarf und auf Wunsch auch gerne zu Ihnen nach Hause.
Vortrag zum Thema: „Wohnformen im Alter“ Am 19.11. 2015 um 17.00 Uhr hält Herr Professor Dr. Oswald im Mehrgenerationenhaus Wehrheim einen Vortrag zu diesem wichtigen Thema.
Beratung in Sachen  Senioren, Angebote und das Hilfetelefon
Mit NOVASmobil wird es nicht langweilig. Wir suchen ständig Helfer und bauen unser Netzwerk aus und feiern auch gerne mit ihnen ein schönes Fest!
Neuigkeiten und Berichte 
Malen für Senioren Intuitives Malen für Senioren findet am 09.11 und am 16.11 2015 jeweils von 15.00 bis 17 Uhr im Mehrgenerationenhaus in Wehrheim statt.
Wir suchen Freiwillig Engagierte, die Lust und Zeit haben, als Ansprechpartner in Ihrem Ortsteil zur Verfügung zu stehen, egal ob Sie eine Stunde mehr oder weniger Zeit haben.   
Informationen über Angebote für Senioren in ihrem Ortsteil sammeln  und an die Koordinatorin von NOVASmobil weitergeben.
Ansprechpartner/in für Angehörige oder Nachbarn sein
Hilfen vermitteln, wie zum Beispiel an die Nachbarschaftshilfe oder den Besuchsdienst des Mehrgenertionenhauses oder an andere Vereine und Verbände
Wenn eine der Aufgaben Sie anspricht, vereinbaren Sie gerne ein persönliches Informationsgespräch mit der Koordinatorin von NOVASmobil:  Frau Wiebke Kayser-Bauch, Tel. 06081/ 9589931.  
Wiebke Kayser-Bauch, Koordinatorin NOVASmobil
Hier eine Liste an Aufgaben, bei denen wir uns über Ihre Mitarbeit freuen:
Wie kann ich helfen?  Erklärung des Ehrenamtes...
Gastgeberin in einer Anlaufstelle, einem kleinen "öffentlichen Wohnzimmer“ zu sein und für Gespräche und Informationsweitergabe zur Verfügung zu stehen.
Besuche bei älteren Menschen machen, die alleine leben
Hier finden Sie die Anlaufstelle in Google Maps
Neu-Ansbach
Jeder 2. Dienstag im Monat zwischen 14.30 Uhr und 16 Uhr im Trauzimmer im Rathaus Ansprechpartnerin: Frau Gottschalk
Königsstein
Jeder 2. Mittwoch im Monat von 15.30 Uhr bis 17 Uhr in den Räumen von GANZ (Verein zu GANZheitlichen Förderung der Gesundheit e.V.), Bahnhofstrasse 27, Neu-Anspach. Ansprechpartnerin: Frau Kardel
Die Anlaufstellen von NOVASmobil - Wo, Wann, Wer?
Webseite der Gemeinde Glashütten
Jeder 1. Dienstag im Monat zwischen 10 Uhr und 12 Uhr in den Räumen der Hospizgemeinschaft Arche Noah, Herzog-Adolph-Str. 2, Königstein Ansprechpartnerin: Frau Milke, Tel. 06174 / 63 96 692
Glashütten
Webseite der Gemeinschaft: www.hospizgemeinschaft-arche-noah.de
Webseite des Vereins: www.ganz-ev.de
Jeden 2. Monat von 8.30 - 10.00 Uhr im Bürgerservice Glashütten im Sitzungszimmer, Schlossborner Weg 2 in 61479 Glashütten.
NOVASmobil hat verschiedene Anlaufstellen in verschiedenen Orten. Diese Liste soll ständig erweiterte werden. Damit Sie wissen wann Sie wo jemanden erreichen  können, haben wir hier eine übersichtliche Liste erstellt.  
Grävenwiesbach
Anlaufstelle für Senioren
10.00 – 12.00 Uhr 15.00 – 17.00 Uhr 10.00 – 12.00 Uhr 10.00 – 12.00 Uhr 10.00 – 12.00 Uhr
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
Kostenlose Beratung am Telefon oder persönlich bei Ihnen zu Hause
Telefon: 06081 / 95 899 31
info@novasmobil.de
NOVASmobil • Wiesenau 28 • 61237 Wehrheim • Telefon: 06081 - 95 899 30 • Telefax:  06172 - 30 88 37  •
Impressum
Webseite VdK: www.vdk.de
Kann der tägliche Einkauf nicht ohne weiteres selbst durchgeführt werden, organisieren wir Hilfe z.B. durch die örtliche Nachbarschaftshilfe.
Körperliche oder seelische Behinderung bei Senioren
Bei Themen wie z.B. Erbschaftsangelegenheiten oder  Patientenverfügung können wir helfen und/oder vermitteln. Wir helfen bei der Erstellung einer Dokumentenmappe, in der alle wichtigen Unterlagen aufbewahrt werden können. Auch bei der Erstellung eines formell gültigen Testamentes können wir Hilfe vermitteln und mit den Betroffenen eine Checkliste für den Todesfall anlegen. 
Persönliche Vorsorge
Die Angebote
Die Angebotsvielfalt, die durch das NOVASmobil Netzwerk entsteht, ist die Stärke unserer Gemeinschaft. NOVASmobil bietet allen Senioren und Seniorinnen im Hochtaunuskreis Unterstützung an. Sie fragen sich: Wer kann mich unterstützen  bei Themen wie:
Beispielsweise bei Anträgen zur Rente oder Sozialversicherung vermitteln wir an geeignete Stellen, die hier eine gezielte Beratung durchführen können.
Wenn ein Artzttermin ansteht und der Weg dorthin kann nicht alleine bewältigt werden, klären wir welches die beste Möglichkeit ist, den Patienten zu transportieren und wie dies durch örtlichen Hilfsorganisationen bewerkstelligt werden kann oder ob gar eine Krankenfahrt nötig ist.
Eine Fahrt zum Arzt
Im Gespräch klären wir, welchen individuellen Bedarf Hifesuchende haben. Wird ein Besuchsdienst gewünscht oder sollen Freizeitaktivitäten angeboten werden? Wenn ja, wo und in welcher Form sind diese zu finden?
Auch wenn ein Gang zur Behörde ansteht, können wir z.B. mittels der Nachbarschaftshilfe oder durch das Organisieren eines Fahrdienstes Hilfestellung geben.
Wir vermitteln gezielt an Sozialstationen oder Pflegestützpunkte in der Nähe des Hilfebedürftigen. Hier können Themen wie die Einstufung und die geeignete Art der Pflege am Besten geklärt werden.
Einsamkeit
Behördengänge
Pflege und Pflegeeinstufung
Hier klären wir ebenfalls im Gespräch den Bedarf für die Hilfe. Unsere Vermittlungsmöglichkeiten reichen von der Beratung für Wohnformen im Alter bis zur Vermittlung in spezielle Pflegeheime. Wir vermitteln auch zum Sozialverband VdK - Stichwort Nachteilsausgleich. 
Einkaufen
Einen Antrag stellen
Das Hilfetelefon ist ein zentraler Bestandteil von NOVASmobil und steht Ihnen unter der Nummer: 06081 9589931 zur Verfügung. 
Standort ist das Mehrgenerationenhaus in Wehrheim. Im oberen Bereich der Webseite finden Sie die Zeiten, zu denen das Hilfetelefon besetzt ist.  Senioren können hier anrufen, um sich über die vielfältigen Angebote zu informieren und auch Angehörige erhalten hier ein offenes Ohr. Während der Telefonzeiten des Hilfetelefons können die Hilfesuchenden natürlich auch gerne persönlich im Mehrgenerationenhaus vorbeikommen. Neben dem Hilfetelefon im Mehrgenerationenhaus Wehrheim, gibt es noch andere Anlaufstellen bei denen man persönlich vorbeischauen kann. Unter dem Punkt „Ansprechpartner“ finden sie alle Anlaufstellen von NOVASmobil mit den entsprechenden Adressen und Zeiten. Ein nähere Beschreibung der Leistungen der einzelenen Anlaufstellen und des Hilfetelefons, finden Sie unter dem Punkt „Angebote“.
Hilfesuchende können hier anrufen, wenn sie z.B. einfach mit jemandem sprechen wollen, der ein offenes Ohr für ihre Belange hat oder wenn sie auf einem Spaziergang begleitet werden wollen. Auch wenn Fragen zur allgemeinen Versorgung im Alltag anstehen, wie z.B. einkaufen oder sich ein Mittagessen zubereiten,  können wir helfen. Generell geben wir Unterstützung wenn nicht mehr alle Aufgaben alleine bewältigt werden können.
Webdesign
Diakonisches Werk Hochtaunus Heuchelheimer Str. 20 61348 Bad Homburg Telefon: 06172 / 308803 Telefax: 06172 / 308837 E-mail: dw@diakonie-htk.de Inhaltlich verantwortlich: Michael Hibler, Leiter des Diakonischen Werkes Hochtaunus Das Diakonische Werk Hochtaunus ist Teil der Diakonie Hessen - Diakonisches Werk in Hessen und Nassau und Kurhessen - Waldeck e.V., Ederstr. 12, 60486 Frankfurt/M. Das Diakonische Werk Hochtaunus verfolgt ausschliesslich gemeinnützige, mildtätige und kirchliche Zwecke im Sinne des Abschnitts "steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung. Registergericht: Amtsgericht Frankfurt am Main Vereinsregister-Nr.: 45 95 Umsatzsteuer ID-Nr.: DE114235519 Steuer-Nr.: 045 250 67318 Verantwortlich für den Web-Auftritt: Michael Hibler, Leitung Diakonisches Werk Hochtaunus Heuchelheimer Str. 20 61348 Bad Homburg Tel.: 06172 / 308803 Fax: 06172 / 308837 E-mail: dw@diakonie-htk.de
1. Haftungsbeschränkung für eigene Inhalte Die Inhalte unserer Webseiten wurden sorgfältig und nach bestem Gewissen erstellt. Gleichwohl kann für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit sämtlicher Seiten keine Gewähr übernommen werden. Gemäß § 7 Abs. 1 TMG sind wir als Diensteanbieter für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Wir sind als Diensteanbieter nach den §§ 8 bis 10 TMG jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen. Ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung erfolgt eine umgehende Entfernung dieser Inhalte durch uns. Eine diesbezügliche Haftung kann erst ab dem Zeitpunkt der Kenntniserlangung übernommen werden. 2. Haftungsbeschränkung für externe Links Unsere Webseite enthält Verknüpfungen zu Webseiten Dritter (sog. "externe Links"). Da wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben, kann für die fremden Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Für die Inhalte und Richtigkeit der Informationen ist stets der jeweilige Informationsanbieter der verlinkten Webseite verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keine Rechtsverstöße erkennbar. Sobald uns eine Rechtsverletzung bekannt wird, werden wir den jeweiligen Link umgehend entfernen. 3. Urheberrecht Die auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte und Werke unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Jede Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Urhebers bzw. Autors. 4. Datenschutz Durch den Besuch unserer Webseite können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seite) auf dem Server gespeichert werden. Dies stellt keine Auswertung personenbezogener Daten (z.B. Name, Anschrift oder E-Mail Adresse) dar. Sofern personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies – sofern möglich – nur mit dem vorherigen Einverständnis des Nutzers der Webseite. Eine Weiterleitung der Daten an Dritte findet ohne ausdrückliche Zustimmung des Nutzers nicht statt. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Übertragung von Daten im Internet (z.B. per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter ist nicht möglich. Wir können keine Haftung für die durch solche Sicherheitslücken entstehenden Schäden übernehmen. Der Verwendung aller veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zum Zwecke von Werbung wird ausdrücklich widersprochen. Wir behalten uns rechtliche Schritte für den Fall der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, z.B. durch Spam-ails, vor.
Haftungsausschluss